_957 #100 TOWN-HO

Im März 2020 feierte das Independent Art Magazine die 100. Ausgabe.
Anlässlich des Jubiläums wurden über 100 Kunschschaffende dazu eingeladen eine Rohausgabe zu bearbeiten und verändern.
Ich durfte ebenfalls ein Magazin bearbeiten, das Ergebnis kann in den folgenden Bildern betrachtet werden.
Die Eröffnung fand am 13. März 2020 im B74 Raum für Kunst statt. Die Ausstellung war anschliessend noch bis am 15. März 2020 offen.

” 100 Künstler*innen greifen analog ins immergleiche Rohmaterial ein. Dieses besteht aus einem stürmischen Meer, das sich über mehrere Magazinseiten erstreckt. Ja, das Meer als Raum für eine gigantisch faszinierende Artenvielfalt – neben Mikroplastik, Flüchtlingsbooten, Kreuzfahrtschiffen, Containerschiffen etc. Doch bereits im 18. und 19. Jahrhundert waren gewisse Walfangschiffe unterwegs: in «Moby-Dick» erzählt Herman Melville die Geschichte eines weissen Wals, der von einem hasserfüllten Kapitän gejagt wird. Das Stück Weltliteratur «lädt zu immer neuen Entdeckungen in diesem aus den tiefsten Quellen von Mythos und Philosophie schöpfenden Meisterwerk ein» (Klappentext). Ein Kapitel heisst «Town-Ho», was soviel bedeutet wie: Wal in Sicht! “
_975 Independent Art Magazin